Samstag, 30. September

8:30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

Paul Kehle, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer

 

Grußwort

Karl-August Siepelmeyer, Präsident Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

 

8:45 Uhr

Anforderungen an die Reparaturlackierung bei Young- und Oldtimern und die Kriterien der Werthaltigkeit bei der Restauration und Lackierung.

Gemeinsame Präsentation von Jürgen Book, BASF Coatings GmbH und Martin Stromberg, GF Classic Data

10:45 Uhr

Aus- und Weiterbildung zum Kfz- oder Unfallschadenmanager

 Kür oder Pflicht für die erfolgreiche Betriebsführung?

L. Stefan Höslinger,

Hepp Unternehmensimpulse GmbH

Frank Steinbreder,

Werner Steinbreder GmbH 

11:15 Uhr

Multifunktionsarbeitsplatz – der Arbeitsplatz der Zukunft?

Joachim Bitzer, BASF Coatings GmbH – Glasurit

11:45 Uhr

Moderne Karosserien erfordern innovative und effziente Reparaturlösungen

Wolfgang Schüssler, Vertrieb OEM u. Export, CARBON GmbH

 

13:30 Uhr

Wie die Digitalisierung den Schadenmarkt verändern wird.

Henrik Lange, Vertriebsleiter Automotive Control€xpert

14:30 Uhr

„Vom Handy versklavt, von E-Mail getrieben?“

Die Digital-Therapie für

mehr Arbeitsspaß und Lebenszeit. Anitra Eggler

 

 

15:30 Uhr

Das war der Deutsche Lackierertag 2017

 

Auflösung des Gewinnspiels mit Preisverleihung